Anmeldung

  • Anmeldung erfolgt über nachfolgendes Formular
  • Ein Zertifizierungsdurchgang kann prinzipiell erst ab einer Mindestzahl von 5 Prüflingen angeboten werden.
  • Kosten pro Schüler: 30,00 Euro
  • Der Fragenkatalog umfasst folgende Themengebiete

Nach der Anmeldung

  • Versand der Bestätigung/Rechnung
  • Einrichten des Prüfungsdurchgangs durch den Zertifizierer (schulprozesse.de).

Nach Zahlungseingang

  • Benachrichtigung über Zahlungseingang.
  • Versand des virtuellen Zertifizierungsraums (Link) 10 Tage vor dem Prüfungstermin.
  • Selbstständiges registrieren der Prüflinge im Zertifizierungssystem.
  • Selbstständiges eintragen der Prüflinge in den virtuellen Zertifizierungsraum.
  • Am Tag vor der Prüfung erhält die Prüfungsleitung (Schule) das Kennwort zur Teilnahme der Schülerinnen und Schüler zum Prüfungsdurchgang.

Durchführung der Prüfung

  • Das Ablegen der Prüfung ist ausschließlich in Präsenz durchzuführen.
  • Die Prüfungsleitung (Schule) ist verantwortlich für die regelkonforme Durchführung der Prüfung.
  • Freischalten der Prüfung am Wunschtermin/Wunschzeitraum durch den Zertifizierer (schulprozesse.de).
  • Einloggen der Prüflinge in den Prüfungskurs.
  • Die Prüfungsleitung (Schule) teilt den Prüflingen zu Prüfungsbeginn das zugesendete Passwort mit, wodurch die Prüfung beginnt. Durchführen des Tests (max. 60 Minuten, 35 Single/Multiple Choice-Fragen). Der Test endet mit Abschluss durch die Prüflinge bzw. automatisch nach 60 Minuten).
  • Nach Abschluss des Durchgang Bekanntgabe des vorläufigen Ergebnisses im System.
  • Zum Bestehen sind 25 Aufgaben (> 70 % richtige Antworten) notwendig.

Absage / Nichtteilnahme

Im Fall, dass ein Prüfling die Zertifizierung nicht antreten kann/will erstatten wir auf Antrag der Zertifizierugsstelle 50 % der Zertifizierungsgebühren. Alternativ wäre eine Ersatzprüfung wie folgt möglich:

  • kostenfrei möglich, wobei ein vollständig neuer Prüfungsdurchgang initiiert wird, für den eine Servicepauschale von 20 Euro (unabhängig von der Zahl der Wiederholer/-innen) erhoben wird.

Nachbereitung der Prüfung

  • Überprüfung der vorläufigen Ergebnisse binnen 7 Tagen
  • Versand der Urkunden binnen 10 Tagen nach der Prüfung an die hinterlegte Schuladresse.