Die formvollendet Modellierung von Abläufen und Verfahren stellt ein wichtiges Instrument des Qualitätsmanagements dar. Wir bereiten das Core-Team auf diese Herausforderung vor.

Unsere Trainings in Bezug auf zielsicheres Modellieren richten sich an

Verfolgte Ziele sind:

  • Konzeptionelle Einordnung und Notwendigkeit von BPM
  • Methodensicherheit in unterschiedlichen Modelltypen (vorwiegend EPK)
  • Umgang mit ARIS 7.x und 9.x

Unser Leitmotiv für Inhouse-Trainings:

  • KEIN Powerpoint
  • KEINE Folienschlachten
  • KEINE Predigten von oben

    dafür
  • Entschleunigte, praxisorientierte Schulungen
  • Praxis/Theorie-Verbund
  • Individuelle Betreuung und Förderung

Unsere Trainer sind wohlwollend anders und holen die Teilnehmer dort ab, wo sie gegenwärtig stehen. 
    „Wir bilden Indianer aus, keine Häuptlinge“ 
demnach können die Teilnehmer unserer Seminare modellieren und somit die Prozessverantwortlichen im TQM Prozess optimal unterstützen.

Lehrerfortbildungen

Bei einem Bedarf an einer Fortbildung (In-House) speziell für Lehrerinnen und Lehrer sprechen Sie uns bitte gerne an. 

Folgende Themen decken wir ab: 

  • Geschäftsprozessmanagment mit Schwerpunkt IT-Berufe (z. B. Lerfeld 2) mit ARIS
  • Geschäftsprozessmanagment mit Wirtschaft IT-Berufe (z. B. Kaufmann / Kauffrau / Kaufleute Büromanagement (ehem. Bürokauffrau  / Bürokaufmann – Lerfeld 11) mit ARIS
  • Projektmanagement

Unsere Schulungen sind auf 1 bis 3 Tage angelegt und verfolgen das Ziel, dass die Teilnehmer direkt aus der Fortbildung mit einem guten und sicheren Gefühl in den Unterricht starten können.