Seit fast 20 Jahren unterstützt die Initiative ARIS@school Schulen mit einer kostenfreien Software und begleitendem Lehrmaterial. In Kürze steht den Schulen dazu ein cloudbasiertes Angebot zur Verfügung, das binnen Minuten ohne Aufwand für den Unterricht einsatzbereit ist.

Moderne Fertigung

Dabei war es ein langersehnter Wunsch, das Thema Geschäftsprozesse mit einer Unternehmenssoftware – Enterprise-Ressource-Planning (ERP) – zu verbinden.

Gängige Software wie SAP® oder Microsoft® sind zwar auch in Schulen weit verbreitet, beschert ihnen aber auch nicht unerhebliche Kosten bzw. einen hohen Durchführungsaufwand sowie organisatorische Vorbereitungszeit.

Nach unserem Eindruck eine Hürde, die sich für einen Umfang von 40 Unterrichtsstunden nur schwer rechtfertigen lässt.

So sind wir sehr froh, eine neue Kooperation für das Thema ERP ankündigen zu können. Gemeinsam mit der Firma Prosaldo aus Cottbus, die seit vielen Jahren die Software Monkey Office anbietet, entwickeln wir ein attraktives Lehrarrangement.

Prosaldo | Softwarebox

Diese Kooperation erfüllt alle Wünsche, die wir an das Projekt ERP@school (www.erp-at-school.de) stellen:

  • für Schulen kostenfrei
  • leichte Lizenzvergabe (Klick beim Download reicht aus)
  • schnelle Verfügbarkeit im Unterricht (USB-Stick)
  • Versionierbarkeit um „ungefährlich“ Fehler machen zu dürfen
  • einfacher Bezug der Software (Download)
  • intuitive Bedienbarkeit
  • Unterstützung im Unterricht
    (Workshop zum Preis von ~8 Euro ist in Vorbereitung)

Download der Software (externe Downloads)

Alle Download finden Sie hier beim Hersteller.

Backup-Lösung Verlasgsserver

Download Datenkranz

Wir stellen Ihnen einen vollständigen Datenkranz „WOLIT-Solutions KG“ zur Verfügung. Dieser lässt sich leicht in schulische Modellunternehmen integrieren und basiert auf dem Prozess der Beschaffung und des Absatzes von Handelswaren und Dienstleistungen.

Der Datenkranz unterstützt nahtlos das neue Buch „IT-Berufe, Grundstufe Lernfelder 1-5“ des Westermann-Verlags:

  • Fachinformatiker/Fachinformatikerin mit den Fachrichtungen
    •  Anwendungsentwicklung, 
    •  Systemintegration, 
    •  Daten- und Prozessanalyse sowie 
    • digitale Vernetzung
  • IT-System-Elektroniker/-in
  • Kaufmann/Kauffrau für IT-System-Management
  • Kaufmann/Kauffrau für Digitalisierungsmanagement

Aber auch alle anderen Vollzeit- und dualen Bildungsgänge werden mit dem neuartigen ERP-Workshop unterstützt.

Installation

  1. Software downloaden (hier …)
  2. Software auf den Stick entpacken
  3. Datenbank downloaden
  4. Verzeichnis „Datenbanken“ in MonKeyOffice_Edu_Win64\MonKey Office installieren
  5. Datenbank in das Verzeichnis „Datenbanken“ kopieren

Unterrichstmaterial

Der Workshop zum Thema ERP-Systeme ist der Leitfaden durch die Thematik. Neben der sorgsamen Erarbeitung von Kernthemen setzen „Themenmarker“ Akzente.

„Teaser“ sind Schnittstellen zu Themen, die in dem Workshop gestreift werden, ohne diese weiter zu Thematisieren. Diese Themenmarker werden ganz bewusst eingesetzt. Sie initiieren Themengebiete, die jede Lehrkraft dann ganz individuell mit eingesetzten Lehrwerken oder eigenen Materialien und Methoden unterrichtlich verwerten kann.

Warum dieser Weg? Wir verstehen das ERP-System mit seinen Beschaffungs- und Absatzprozessen als riesige Lernsituation mit zahlreichen Handlungssituationen.

Somit wird der Forderung von ERP-Systemen zur Sequenzierung von Lernsituationen mit dezidiertes Handlungssituationen Rechnung getragen.

Genug der vielen Worte, hier geht´s zum Arbeitsheft …